T-Rex im Weizenfeld

Wir gehen den Feldweg entlang zur Landesgartenschau. Um mich herum zig Besucher, die der Shuttlebus gerade herangekarrt hat. Es ist warm, am Himmel gezupfte Wolken, eine Lärche trällert im Getreidefeld. Wir trotten hintereinander her, eine Herde blumenbegeisterter Menschen.

Plötzlich ein Geräusch. Es klingt wie das Brüllen eines Tiers. Ich schaue mich um. Niemand scheint beunruhigt. Schnurstracks schieben sich Männer und Frauen, Alte und Junge auf den Eingang zu.

Wieder ein Geräusch. Dieses Mal klingt es wie das Häckseln von Knochen in einem gewaltigen Kiefer. Keiner zuckt zusammen oder unterbricht sein Gespräch. Bin ich die Einzige, die das hört? Ich frage mich, was sich am Ende des Weges befindet. Ein großes Tor mit Elektrozaun? Exotische Pflanzen, dichtes Blattwerk, etwas bewegt sich und schnapp! fehlt dir ein Arm? Und dann ist da nur noch das aufgerissene Maul des Tyrannosaurus?

Hier doch nicht, bei uns doch nicht. Das scheinen alle um mich herum zu denken. So heißt es immer. Bis es dann doch einmal hier, bei uns passiert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass alle außer mir wissen, was dieses Geräusch verursacht. Die anderen blenden es einfach aus. Gedankenlose Lemminge, die unbeirrt vorwärts drängen. Ich bleibe stehen. Ich will mich selbst überzeugen, dass wir am Ende dieses Feldwegs nicht in eine Grube fallen oder in einem Käfig landen.

Rechts nichts als Ähren, links eine Lücke zwischen den Bäumen. Ich recke den Kopf, sehe etwas Rotes. Es beschleunigt und kommt dann kreischend vor einem markierten Punkt zum Halten. Die örtliche Feuerwehr führt ein Fahrsicherheitstraining durch.

Das Ungetüm hat sich als ein mechanisches Monster entpuppt. Die Paranoia lässt grüßen. Ein Riss durch unsere Idylle, hier doch nicht, nicht bei uns.

 

Anmerkung: In der Orginalversion auf Instagram ist eine Tonspur zu hören. Die ließ sich hier leider nicht mit hochladen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s