Zittrige Knie

Seit einer Stunde schon stapfen wir diesen Pfad entlang. Das dichte Laubdach der Bäume filtert das Licht, hält aber nicht die Hitze zurück. Rechts fällt es zum Bach hin ab.

Kaum zu glauben, dass dieses träge Wasser über die Jahrtausende hinweg solche gigantischen Augenlöcher und andere an Knochen erinnernde Formationen aus dem weißen Fels gewaschen hat.

Ich bin müde, habe Durst, mir ist heiß. Ich bin hier im Cilento, um mir Ruinen anzusehen, nicht um Steinchen zwischen meinen Zehen zu sammeln.

Wir sind gleich da, sagt Francesco nun zum x-ten Mal. Wir hätten wie all die anderen Touristen gleich beim Wehr ins Wasser springen sollen. Aber Francesco wollte mir was ganz Besonders zeigen. Dabei kenne ich ihn erst seit drei Stunden.

Er hat zu viel Flaum auf der Oberlippe, um etwas Böses im Schilde zu führen, sag ich mir.

Hier, sagt Francesco und verschwindet zwischen zwei Felsbrocken. Großartig, denke ich, folge ihm aber. Schlagartig wird es einige Grad kühler. Wir steigen den Trampelpfad hinab zu einem handtuchgroßen Kieselstrand. Wenn man genau hinsieht, erkennt man Perlenketten aus Kreisen im Wasser treiben. Es sind die Schatten der Luftblasen, die aus dem Untergrund aufsteigen.

Zieh dich aus, sagt Francesco und schon liegt sein T-Shirt auf einem Stein. Zwei bemooste Baumstämme sehen aus wie zittrige Knie. Komm schon, ruft er und springt in das Wasser.
Ich gebe mir einen Ruck, ziehe Jeans und T-Shirt aus. Das Wasser ist ein Schock, kurz vergesse ich zu atmen.

Aber dann fühlt es sich an, als ob jemand in alle Poren meines Leibes gleichzeitig eine extra Dosis Leben spritze. Ich springe auf und ab, hin und her. Ich pruste und lache und gehe erst wieder aus dem Wasser, als Francesco mir ein Handtuch reicht.

Deine Lippen sind ganz blau, sagt er. Egal, sag ich, und rubble mich trocken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s